Theater am Rand

TONTECHNIKER GESUCHT:

Das Theater am Rand sucht für die Wochenendvorstellungen einen erfahrenen professionellen Tontechniker.
Darüber hinaus sind Erfahrungen im Bereich der Theater-Lichttechnik gewünscht. Kontakt und weitere Informationen zu erfragen bei Herrn Max Berthold
technik@theateramrand.de

 

AKTUELL:

<<< Editorial - Randnotizen


 

 

Donnerstag, 24.08.17 - 20:00 Uhr - Bodecker & Neander im Garten Eden
Als Garant für pointierten Humor ganz ohne Worte bestellen die beiden Mimen den Garten für einen besonderen Theaterabend.
„Im Garten Eden“ finden die beiden tragikomischen Figuren endlich die absolute Harmonie. In ihren Episoden findet man keinen Streit, keinen Geiz, keine Missgunst – kein Problem. Oder haben die beiden doch ein Detail übersehen? Mit ihrem fulminanten Bildertheater voller Magie, feinstem Humor, optischen Illusionen, Emotionen und Musik begeistern Bodecker & Neander seit 20 Jahren in über 30 Ländern. Die beiden Profis der Pantomime und Illusionskunst haben bei Altmeister Marcel Marceau in Frankreich studiert. Sie wurden seine Partner und sind mit ihm auf Welttour gegangen, bevor sie sich als eigene Compagnie in Deutschland niederließen. Sie sind regelmäßige Gäste im Theater am Rand und haben im März 2017 gemeinsam mit Tobias Morgenstern unter dem Titel „Die Pariser Jahre des Monsieur Satie“ eine Hommage an Erik Satie produziert.

Empfohlener Austrittspreis: 21 €*


Freitag, 25.08.17 - 20:00 Uhr - Bodecker & Neander im Garten Eden

Empfohlener Austrittspreis: 21 €*


Sonntag, 27.08.17 - 17:00 Uhr - Idas y Vueltas: AnnA Franken & Cuarteto Rotterdam
„Idas y Vueltas“ verbindet: die „alte“ mit der „neuen“ Welt, Europa mit Argentinien, deutsches klassisches Kunstlied mit dem Tango Argentino.
Schubert und Weill sind nur zwei der Komponisten, von denen einige Lieder nun wie moderne Tangos erklingen: wild, roh und doch romantisch, sehnsuchtsvoll und ambivalent wie das Straßenbild von Buenos Aires. Die Tangosängerin AnnA Franken (D/ARG) erzählt von Sehnsucht nach Neuem, Heim- und Fernweh, Liebschaften und Ländern. Sie arbeitet mit namhaften Tangomusikern auf beiden Seiten des Atlantiks zusammen und tritt regelmäßig auf Festivals, Konzerten und Milongas in Europa und Argentinien auf. Das Cuarteto Rotterdam gilt zu Recht als eines der besten europäischen Tango-Ensembles, wird gelobt für seine Dynamik und sein exzellentes Zusammenspiel.
Michael Dolak: Bandoneón, Susanne Cordula Welsch: Violine, Judy Ruks: Piano, Anna-Maria Huhn: Kontrabass

Empfohlener Austrittspreis: 21 €*


GUTSCHEINSERVICE

Wir stellen Ihnen gern einen liebevoll gestalteten Gutschein für einen Besuch in unserem Theater aus. Teilen Sie uns den Namen der/des Beschenkten und die Anzahl der Plätze mit. Sie erhalten dann den Gutschein gemeinsam mit einer Rechnung.
Wir haben unsere Preise angepasst. Ein Gutschein kostet 20 € Euro pro Person (inkl. Verpackung und Porto).

Theater am Rand
Zollbrücke  Nr. 16 - 16259 Zäckericker Loose - Tel. 033 457-66 521
oder kartenreservierung[at]theateramrand.de

 

 

  Besuchen Sie uns bei Facebook